deutsch | english

Lehrgang Spirituelles Coaching

"Wie ich mich führe, so führe ich andere. Meine Werte teilen sich bewusst oder unbewusst mit."

 

 

 

Prof. Dr. Barbara v. Meibom , ECP

 

Heiner Max Alberti, Psychologischer Psychotherapeut und Supervisor

 

Dr. Anna Gamma, Psychologin, Coach
und Zen Meisterin

 

 

 

 

 

 

 

Potenzialentwicklung als Weg der Entfaltung aus ganzheitlichem Bewusstsein

Im Oktober 2016 beginnt im Berliner Raum der Lehrgang zum Spirituellen Coaching, der bereits mehrfach mit großem Erfolg in der Schweiz durchgeführt wurde.

Coaching begleitet Menschen im Prozess ihrer Selbstentfaltung in Zeiten des Umbruchs, der Krise oder Neuorientierung. Als Ergänzung zu traditionellen Coachingausbildungen integriert  «Spirituelles Coaching» in Training und Praxis das spirituelle Potenzial. Damit werden Menschen auf dem Weg einer ganzheitlichen Transformation der eigenen Person, ihres Unternehmens, unserer Gesellschaft und des Lebens auf unserem Planeten unterstützt und begleitet.

Das Curriculum konzentriert sich auf drei Themenschwerpunkte:

  • GEIST UND BEWUSSTSEIN: Jedem Mensch stehen potenziell verschiedene Bewusstseinsstrukturen zur Verfügung. In dem Masse wie wir sie erkennen und nutzen, wachsen Selbstbestimmung und Selbstkompetenz.

  • ORGANISATION UND KULTUR: Alles, was existiert ist voneinander abhängig und in steter Veränderung begriffen. Indem wir dies wertschätzen, stärken wir eine nachhaltig persönliche und unternehmerische Entwicklung.

  • EVOLUTION UND VERANTWORTUNG: Die Evolution unseres Planeten wird massgeblich vom Menschen mitgestaltet. Indem wir Verantwortung für das Ganze übernehmen, unterstützen wir die eigene Potenzialentwicklung.

Konzept und Methoden
Der Lehrgang orientiert sich im Wesentlichen an dem «Lassalle-Institut-Modell»®, Erkenntnissen der Psychosynthese, dem Konzept einer wertschätzenden Führungskunst, wie er von Prof. Dr. Barbara v. Meibom entwickelt wurde und der Entwicklung einer meditativen spirituellen Praxis.

Zielpublikum

Der Lehrgang richtet sich an Menschen, die in Coaching und Personalentwicklung tätig sind, die Führungs- und Leitungsfunktionen in Unternehmen oder Organisationen innehaben oder in Tätigkeitsfeldern arbeiten wie z.B. Diversity Management, Gesundheitsmanagement oder Sozialmanagement.

Teilnahmemöglichkeiten

Der Lehrgang dauert drei Jahre und kann in Jahreszyklen besucht werden.
Jedes Jahr umfasst drei Kompaktseminare, die nur als Paket gebucht werden können. Für die Zulassung zum dreijährigen Lehrgang gelten folgende Bedingungen:

  • Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf und Weiterbildungen)
  • Motivationsschreiben

Durchführung des Lehrgangs ab 2016

Die Weiterbildung wird ab 2016 parallel von Prof. Dr. Barbara v. Meibom/ Communio-Insitut für Führungskunst im Raum Berlin angeboten und von Dr. Anna Gamma - Institut Zen & Leadership in Luzern/CH.

Die beteiligten Institute kooperieren punktuell und zertifizieren gemeinsam den Abschluss der Weiterbildung. Ein Einstieg ist nach Absprache in jedem Jahr der Weiterbildung möglich .

iim September 2016 startet die Weiterbildung im Berliner Raum mit dem Schwerpunkt GEIST UND BEWUSSTSEIN unter Leitung von Prof. Dr.
Barbara v. Meibom und Heiner Max Alberti.

 

>> zum 1. Jahr
>> zum 2. Jahr
>> zum 3. Jahr

>> Kontakt und Anmeldung
>> Broschüre
>> Flyer

 

 

 

nach oben
Communio - Institut für Führungskunst • Wielandstr. 38 • 12159 Berlin - Friedenau • info{at}communio-fuehrungskunst.de