Netzwerk Bewusstseinskultur

Eine neue Sichtweise entwickeln

Weltweit lässt sich ein Ringen um eine Erweiterung menschlichen Bewusstseins beobachten, die aus der derzeitigen Krise herausführt. Dabei geht es um eine Sicht jenseits von Egoismus, Ethnozentrik und Anthropozentrik.

Das Netzwerk Bewusstseinskultur entstand auf Initiative der Stiftung Bewusstseinswissenschaften, die 2008 von ihrem Gründungsstifter Dr. Joachim Galuska in Bad Kissingen gegründet wurde. In Stiftung und Netzwerk geht es um eine anwendungsbezogene Bewusstseinsforschung, die sowohl das individuelle, als auch das kollektive Bewusstsein und deren biologische und kulturelle Grundlagen einbezieht. Das Netzwerk möchte überdies mittelfristig daran mitwirken, die zahlreichen Initiativen und Personen in diesem Feld miteinander zu vernetzen.

 

Mitglieder des Netzwerkes sind unter anderem neben Dr. Joachim Galuska, Dorothea Wettengel, Kéré Wellensiek, Prof. Dr. Thilo Hinterberger, Annette Kaiser, Prof. Dr. Barbara v. Meibom, Michael Plesse, Dr. Gabrielle St. Clair. Der Kreis trifft sich zwei Mal im Jahr und verbindet sich dazwischen durch Zoom-Konferenzen.

 

Bei Interesse an der Arbeit wenden Sie sich bitte an info@bewusstseinswissenschaften.de oder info@communio-fuehrungskunst.de

Aufruf zum Leben

Ärzte und Psychotherapeuten warnen

 

Wir möchten Sie über einen Aufruf informieren, der vor der erschreckenden Zunahme seelischer Erkrankungen warnt. Als Mitunterzeichnerin möchten wir Sie einladen, sich für die Anliegen dieses Aufrufs einzusetzen.

Aufruf zum Leben

Wir sind Menschen, denen ein Zusammenleben in Würde am Herzen liegt. Wir erleben täglich die herausragende Bedeutung unserer Seele, die eine größere Beachtung erfordert. Wir sind erschüttert über die psychosoziale Lage in allen Industrienationen, denn seelische Erkrankungen und psychosoziale Problemlagen sind dermaßen häufig, dass sie trotz einer Zunahme von medizinischen und therapeutischen Versorgungsangeboten bei weitem nicht angemessen behandelt und aufgelöst werden können. Und dies betrifft alle Altersgruppen und alle Schichten, es betrifft die seelischen Belastungen in Familie, Schule, Arbeitswelt und Kommune...

> weiterlesen

Communio Institut für Führungkunst

Communio - Institut für Führungskunst Wielandstr. 38 • 12159 Berlin-Friedenau

Fon: +49 (0) 30 - 50 59 52 36
Fax: +49 (0) 30 - 25 56 35 19

info@communio-fuehrungskunst.de

  • Facebook